Die Aufgaben des Malers

Der Maler und Lackierer bringt Farbe in dein Leben. Er übernimmt das Anstreichen von Wänden, Decken, Böden und der Aussenfassade. Darüber hinaus kümmert er sich auch um die Instandhaltung & Sanierung. Das Malerhandwerk stellt einen der kreativsten Handwerksberufe dar. Neben den eigentlichen Lackierarbeiten steht auch die Kundenberatung im Vordergrund. Eine sorgfältige Planung & gewissenhafte Umsetzung ist entscheidend für ein tolles Ergebnis.

Was kostet ein Maler?

Deine individuelle Beratung

Du hast noch keine konkrete Idee oder bist dir unsicher, ob deine Vorstellungen umgesetzt werden können? Kein Problem, unsere professionellen craftoo Maler beraten dich gerne vorab. Dabei können Gestaltungsmöglichkeiten ausgearbeitet werden, und auch Tapezierarbeiten eingeplant werden. Ebenso wichtig ist die Wahl der Beschichtung. 

Der Anstreicher wird auch die Gegebenheiten des Untergrundes prüfen. Hier kommt es vor allem darauf an, ob Beschädigungen vorliegen oder Feuchtigkeit eingedrungen ist, und somit neu grundiert werden muss.

untergrund-prüfen

Planung & Vorbereitung der Anstricharbeiten

Sobald du dem Maler deine Wünsche mitgeteilt hast, und er alle Gegebenheiten überprüft hat, geht es für ihn an die Planung und Vorbereitung. Der Lackierer wägt ab, wie viel Material benötigt wird, wie viel Zeit die Umsetzung erfordert, und wird dir daraufhin einen individuellen Kostenvoranschlag stellen. Daraufhin wird der Untergrund vorbereitet. Das bedeutet: Alte Tapeten & Anstriche werden entfernt und der Untergrund von Schmutz befreit. Je nach Beschaffenheit wird der Maler & Lackierer noch einige Reste abschleifen, und eventuelle Spachtel- und Grundierungsarbeiten vornehmen.

Diese Arbeiten müssen äußerst gründlich durchgeführt werden. In der Regel auch in mehreren Durchläufen. Andernfalls bilden sich später Luftbläschen oder ungewollte Farbungleichheiten. Daher gilt: Hier sollte nicht an der Zeit gespart werden! Teilweise wird es nicht ausreichen, eine Wand einfach nur zu streichen. Gerade bei älteren Wänden muss oft vorher noch tapeziert werden.

Der neue Anstrich

Jetzt geht es zum spannenden Teil über. Sobald der Untergrund sorgfältig vom Lackierer vorbereitet wurde, jeglicher Schmutz und alte Tapeten/Anstriche entfernt wurden, ist die Wand bereit für einen neuen Anstrich! Hier beginnt der kreative Teil im Aufgabenfeld des Malers. Es stehen zahlreiche Materialien zur Verfügung, um deine Wunschvorstellungen umzusetzen. Neben verschiedenen Farben gehören dazu auch Lasuren, diverse Lacke und sogar Brandschutzmittel und Wärmedämmungssysteme. 

Vor dem Aufragen der neuen Farben wird der Anstreicher zunächst gründlich abkleben. Der Anstreicher beginnt in den Ecken und arbeitet sich von dort aus vor. Beim Anstreichen gilt grundsätzlich: Erst von oben nach unten, dann von links nach rechts, und dann nochmal von oben nach unten. So wird die Farbe gleichmäßig und ohne unschöne “Schatten” verteilt.

maler

Die Kosten für einen Maler:

  • Pro Quadratmeter Anstrich kannst du mit 6 bis 10 Euro rechnen
  • Das Tapezieren liegt bei 5 bis 15 Euro pro Quadratmeter, abhängig von der Tapete
  • Die Kosten für Spachtelarbeiten (Wände): 20 – 40€ pro Quadratmeter
  • Die Kosten für Spachtelarbeiten (Decken): 10 – 20€ für jeden Quadratmeter
Du hast einen Malerbetrieb?
Jetzt anmelden für kostenlose Aufträge!
Die craftoo Handwerker

Bei craftoo dreht sich alles um Handwerker. Erfahre mehr zum Thema Handwerker. Folge uns auf Facebook, Instagram und schau in unserm Blog vorbei!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.